Umfassende Absturzsicherung mit Sicherheitsgeländer

Barrial® Fix Produktbild

Barrial® ist eine günstige und einfache Lösung, die Ihnen ideale Sicherheit und Bewegungsfreiheit für Ihr Flachdach bietet.

Gerade für die Flachdächer von Industrieanlagen gelten strenge Sicherheitsbestimmungen. Durchaus zu Recht, denn oft genügt schon ein falscher Schritt für einen folgenschweren Unfall. Natürlich kann man auch eine Sicherung per Seil und Sicherheitsgeschirr vornehmen, aber der dementsprechende Aufwand ist groß und wartungsintensiv.

Fest installierte Sicherheitsgeländer bieten dagegen einen kompletten und dauerhaften Kollektivschutz. Im Gegensatz zur Sicherung per Seil ist eine wesentlich höhere Bewegungsfreiheit bei Arbeiten auf dem Flachdach gewährleistet. Erst einmal installiert, kann man sich durch solche Absturzsicherungen zu jeder Tageszeit und Bewitterung völlig frei bewegen.


Das Gefühl völliger Sicherheit – professionelle Absturzsicherung für Flachdächer.

Das Sicherheitsgeländer Barrial® erfüllt alle gesetzlichen Vorgaben und lässt sich in einer großen Bandbreite von Branchen einsetzen. Vom Wohnungsbau über Hotels bis zu Krankenhäusern oder Sporthallen kann man sich mit dem System Barrial® auf effziente und langlebige Absturzsicherung verlassen. Selbstverständlich ist diese Lösung zur Absturzsicherung auch nach den gängigen Normen in diesem Bereich, ISO 14122-3 und DIN 13374, zertifiziert.

Das Zertifizierungssiegel GS garantiert zusätzlich einen hohen Grad an Sicherheit und bestätigt die gute Verarbeitungsqualität des Geländersystems. Wenn Sie mehr über unsere Lösungen zur Absturzsicherung aus Aluminium erfahren möchten, wenden Sie sich doch direkt an unser Team. Bei einem unverbindlichen Beratungsgespräch beantworten wir gerne alle Ihre Fragen rund um die Absturzsicherung für Ihr Flachdach.

Barrial® Fix Attika Inneseite

Elemente des Geländersystems Barrial® fix

Variantenübersicht der Stützen

  1. Stütze gerade: Kompatibel mit allen Fußformen der Geländer Barrial® fix und Barrial® selbsttragend.
  2. Stütze gerundet: Durch die Rundung (Radius 1000 mm) fügt sich das System diskret in die Gebäudearchitektur und Optik der Fassade ein. Die Neigung nach innen sorgt für einen zusätzlichen Sicherheitsabstand zum Dachrand.*
  3. Stütze geneigt: Durch die Neigung (15°, 30° oder andere auf Anfrage) fügt sich das System diskret in die Gebäudearchitektur und Optik der Fassade ein. Die Neigung nach innen sorgt für einen zusätzlichen Sicherheitsabstand zum Dachrand.*
  4. Klemmhalter für Knielauf
  5. Klemmhalter für Handlauf
  6. Deckel
  7. R = 1000

*Wird am Dachrand die maximale Bebauungsgrenze erreicht, können bei entsprechenden Attikabreiten die vorgegebenen Gebäudehöhen eingehalten werden.

Wenn aus optischen Gründen oder wegen baurechtlicher Vorschriften (Denkmalschutz etc.) der Einsatz eines sichtbaren permanenten Schutzgeländers nicht möglich ist, bietet sich die klappbare Barrial®-Version an.

Barrial® Fix Stützen

Barrial Handlaufklemme

Barrial® Handlaufklemme

Die Handlaufklemme wurde entwickelt, um die Montage auf der Baustelle zu vereinfachen. Die Ausrichtung der Hand und Knieläufe ist auch nach der Montage des Systems leicht zu bewerkstelligen.

  • Kürzere Montagezeiten durch werkseitig vormontierte Klemmen
  • Kein Verkratzen der Profile bei der Montage
  • Leichte Ausrichtung ohne Demontage
  • Einfaches Öffnen und Schließen mit nur einem Werkzeug

 

Leichte Montage & leichtes Justieren

Das Einsetzen der Geländerprofile in die Halterungen ist dank der vormontierten Handlaufklemme einfach. Mit Hilfe des mitgelieferten Inbusschlüssels lassen sich die Handlaufklemmen schnell und sicher öffnen oder verschließen. Durch die Feststellschraube kann die Profilhöhe eventuell korrigiert werden, ohne die Profile abmontieren zu müssen.

 


Zubehör für Barrial® fix Geländersysteme

Barrial Türöffnung

Barrial® Türöffnung

Die Türöffnung wird nach Maß gefertigt, so dass sie perfekt in die unterschiedlichen Ausführungen der Barrial® Geländersysteme mit geraden, gerundeten oder geneigten Stützen eingebunden werden kann.

Die Öffnung der Tür muss zur Innenseite des Dachs erfolgen.

Standardlänge: 800 mm (auf Anfrage 500 - 1000 mm möglich).


Zubehör für die nicht-klappbaren Varianten

Die Geländerprofile sind mit einem mitgelieferten Inbusschlüssel äußerst einfach zu montieren. Die Standardlänge der Geländerprofile beträgt 3000 mm. Diese Zubehörteile sind für die Montagebereiche Attika Innenseite & Oberseite, Fassade und Dachfläche geeignet.

  1. Stoßverbinder
  2. Eckverbinder winkelvariabel
  3. Wandhalter winkelvariabel
  4. Endkappe
Barrial fix Zubehörteile

Barrial® fix Montagebereiche Attika-Innenseite & Fassade

Fuß A

Fuß A kann sowohl an der Attika Innenseite, an ungedämmten Untergründen als auch an der Fassade befestigt werden (Montage direkt am Befestigungsuntergrund).

Er ist die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit der Befestigung, wenn die technischen Voraussetzungen für die Montage (ausreichende Attikahöhe) gegeben sind.

Barrial fix Innenseite Fuss A60

Absturzsicherung Flachdach Barrial fix Innenseite Fuss Ae

Fuß Ae

Durch seine Ausfräsung ist dieser Fuß in Kombination mit einer Mauerabdeckung ideal für Attiken mit geringer Höhe.


Fuß A5

Schlanke Fußform für Einbaufälle ohne Mauerabdeckung.

Absturzsicherung Flachdach Barrial fix Attika Innenseite Fuss A5

Absturzsicherung Flachdach Barrial fix Attika Innenseite Einbaubeispiel

Einbaubeispiel - Barrial® fix montiert auf der Attika-Innenseite

Der perfekte Aufbau für niedrige Attiken. Der abgebildete Fuß Ae ist mit folgenden Stützenarten kompatibel:

  • gerade
  • gerundet
  • geneigt 15°/30°

Barrial® fix Montagebereich Attika-Oberseite


Fuß Z

System für die Befestigung mit variablem Abstand an einer Attika in Verbindung mit Fuß Z oder Zr.

Das System besteht aus:

  • Fuß Z oder Zr

Ideal für Attiken mit geringer Höhe.

Mindestbreite der Attika: 120 mm
Mindesthöhe der Attika: 120 mm
Maximale Neigung: 5°

Fußleiste

Bei nicht vorhandenen oder extrem niedrigen Attiken (< 150 mm) muss eine Fußleiste als Wegrollschutz gemäß den DIN-Vorschriften installiert werden. Dieses Profilsystem lässt sich mit seinen Befestigungsteilen, Verbindungsstücken und werkseitig vorgefertigten Eckelementen universell einsetzen und einfach montieren.

Fuss Z

Absturzsicherung Flachdach Barrial fix Oberseite Fuss M

Fuß M

Mit seinen zwei Befestigungspunkten in Längsrichtung eignet sich dieser Fuß für schmale Attiken. Er ist auch ideal, um Arbeitsbühnen oder Technikbereiche zu sichern.

Mindestbreite der Attika: 120 mm


Fuß Mr

Dieser Fuß ist die klappbare Variante von Fuß M und empfiehlt sich immer dann, wenn aus optischen oder technischen Gründen permanent sichtbare Schutzgeländer nicht zum Einsatz kommen. 

Mindestbreite der Attika: 120 mm

Absturzsicherung Flachdach Barrial fix Oberseite Fuss Mr
 

Barrial® fix Montagebereich Dachfläche


Aufbau auf der Dachfläche

Dieser Fuß bietet mit seinen diversen Zubehörteilen eine sichere Lösung für den Einbau der Barrial®  Sicherheitsgeländer in den Dichtungskomplex mit unterschiedlichen Aufbaustärken.

Der Auflageflansch der Aluminium-Dichtungsmanschetten ist beidseitig mit einem Voranstrich grundiert und wird in die bituminöse Abdichtung eingebunden. Dieses Profilsystem lässt sich mit seinen Befestigungsteilen, Verbindungsstücken und werkseitig vorgefertigten Eckelementen universell einsetzen und einfach montieren.

  1. Geländerprofil
  2. Geländerhalter
  3. Stütze geneigt 30⁰
  4. Dichtungsmasse (UV-beständig)
  5. Abdeckhaube: Als oberer Abschluss der Dichtungsmanschette wird eine Abdeckhaube passgenau auf den Schaft der Dichtungsmanschette aufgesetzt. Auf dem Auflagering der Abdeckhaube wird eine Dichtungsmasse (UV-beständig) aufgetragen.
  6. Fuß D
  7. Dichtungsmanschette 200: Sie wird oberhalb der Wärmedämmung eingebaut und in den Abdichtungskomplex eingebunden. (Dichtungsmanschetten 200 und 250 für Dachaufbauten mit Kiesschüttung oder Plattenbelägen)
  8. Fuß-Dichtungsmanschette 200: Sie umschließt den Fuß und dient zum Anschluss an die Dampfsperrbahn oder eignet sich für Abdichtungskomplexe ohne Wärmedämmung.
  9. Befestigung
  10. Betondecke
  11. Abdichtungskomplex
  12. Kiesschicht

Fixe Montage bei gedämmter Attika


Vorstellung des Seitenstutzsystems bei gedämmter Attika

Die Energieeinsparverordnung erfordert zunehmend die Außendämmung der Gebäudehülle. Für diesen Fall wurden Systeme entwickelt, die sich mit variablem Abstand in das komplexe Schichtenpaket der Attika-Abdichtung optimal einbinden lassen.

Die geprüften, regulierbaren Systeme passen sich an unterschiedliche Dämmstoffstärken von 60 bis 150 mm an.

Absturzsicherung Flachdach Barrial Gedämmte Attika

Fuss A mit Distanzkonsole

Fuß A mit Distanzkonsole

Distanzkonsolen für gedämmte Attiken

System mit Distanzkonsole zur Überbrückung von nicht tragfähigen Schichten (Dämmung, Fassadenverblechung …)

Das System besteht aus:

  1. Distanzkonsole für Dämmstärken 60 bis 150 mm
  2. Blechmanschette Aluminium Natur
  3. Fuß A60

Fuß A für Barrial® fix

Der Fuß kann sowohl an der Attika Innenseite als auch an der Fassade befestigt werden. Er ist die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit der Befestigung, wenn die technischen Voraussetzungen für die Montage (ausreichende Attikahöhe) gegeben sind.


Fuß Z mit Distanzkonsole

System mit Distanzkonsole für die Befestigung mit variablem Abstand an einer oberseitig gedämmten Attika in Verbindung mit Fuß Z oder Zr.

Das System besteht aus:

  • Distanzkonsole für Dämmstoffstärken von 60 bis 150 mm
  • Blechmanschette, vorgrundiert, für den Anschluss der Abdichtungsbahnen
  • Fuß Z oder Zr

Fuß Zc für Barrial® fix

Ideal für Attiken mit geringer Höhe.

Fuss Z mit Distanzkonsole Zc

Barrial® fix klappbar


Vorstellung des klappbaren Geländersystems

Wenn technische oder architektonische Einschränkungen besondere Herausforderungen darstellen, bietet das Geländersystem Barrial® fix klappbar eine gekonnte Lösung, um die Absturzsicherheit am Dach dennoch zu gewährleisten.

Die klappbare Variante ist für die meisten Barrial® Modellreihen erhältlich - mit fixer Befestigung an der Attika Innen-, Außen- oder Oberseite sowie der Dachfläche. Jedes Einzelmodul besteht aus mindestens zwei Stützen mit maximal 3 Meter Länge; der genaue Aufbau ist im Verlegeplan ersichtlich.

Seitenschutzsystem Barrial fix klappbar Beschreibung

Barrial®  fix klappbar für die Montage auf der Attika-Innenseite

Fuß Ar

Fuß Ar ist die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit der Befestigung, wenn die technischen Voraussetzungen für die Montage (ausreichende Attikahöhe) gegeben sind.

Absturzsicherung Barrial klappbar Innenseite Fuss AR

Absturzsicherung Flachdach Barrial klappbar Innenseite Fuss Aer

Fuß Aer

Durch seine Ausfräsung ist dieser Fuß ideal für Attiken mit geringer Höhe.


Fuß A5r

Schlanke Fußform für Einbaufälle ohne Mauerabdeckung.

Absturzsicherung Flachdach Barrial klappbar Innenseite Fuss A5r
 

Barrial® fix klappbar zur Montage auf der Attika-Oberseite

Fuß Zr

Ideal für Attiken mit geringer Höhe.

Mindestbreite der Attika: 120 mm
Mindesthöhe der Attika: 120 mm
Maximale Neigung: 5°

Fragen Sie uns nach Sonderlösungen, sollte die Attikabreite geringer oder die Neigung größer sein.

Absturzsicherung Flachdach Barrial klappbar Oberseite Fuss Zr

Barrial® fix klappbar zur Montage auf der Dachfläche

Fuß Dr

Dieser Fuß bietet mit seinen diversen Zubehörteilen eine sichere Lösung für den Einbau der Barrial Fix Geländer in den Dichtungskomplex mit unterschiedlichen Aufbaustärken.

Der Auflageflansch der Aluminium-Dichtungsmanschetten ist beidseitig mit einem Voranstrich grundiert und wird in die bituminöse Abdichtung eingebunden. Die Dichtungsmanschette wird oberhalb der Wärmedämmung eingebaut und in den Abdichtungskomplex eingebunden. Die Fuß-Dichtungsmanschette umschließt den Fuß und dient zum Anschluss an die Dampfsperrbahn oder eignet sich für Abdichtungskomplexe ohne Wärmedämmung. Als oberer Abschluss der Dichtungsmanschette wird eine Abdeckhaube passgenau auf den Schaft der Dichtungs- manschette aufgesetzt. Auf dem Auflagering der Abdeckhaube wird eine Dichtungsmasse (UV-beständig) aufgetragen.

Dieses Profilsystem lässt sich mit seinen Befestigungsteilen, Verbindungsstücken und werkseitig vorgefertigten Eckelementen universell einsetzen und einfach montieren.

Absturzsicherung Flachdach Barrial klappbar Dachfläche Fuss Dr

Zubehör für Barrial® klappbar

Die Geländerprofile sind mit einem innen gleitenden Stoßverbinder ausgestattet.

Sie werden für die Module der klappbaren Barrial ®-Ausführungen entsprechend den Vorgaben der Verlegepläne gefertigt.

Länge nach Maß, max. 3000 mm

  1. Stoßverbinder gleitend
  2. Endkappe
Zubehör Barrial fix klappbar - Stoßverbinder + Endkappe